, Spezialkurs Erste Hilfe für Kantonspolizei

Spezialkurs Erste Hilfe für Kantonspolizei

Erstmals richtete der Rettungsdienst vom Spital Appenzell einen Spezialkurs im Bereich der Ersten Hilfe im Polizei-Einsatz aus. An drei Tagen im Februar wurden insgesamt 25 Polizistinnen und Polzisten der Kantonspolizei Appenzell Innerrhoden in verschiedene einsatztaktische Szenarien geschult.

"Schwerpunktthema war die Reanimation mit Anwendung des lebensrettenden Defibrillators (AED), aber auch andere einsatzrelevante Themen wurden in Theorie und Praxistraining unterrichtet", erklärt Stephan Hoffmann, Ausbildungsverantwortlicher beim Rettungsdienst Appenzell. So stand auch unter anderem die professionelle Helmabnahme beim verunfallen Motorradfahrer und die Versorgung eines Patienten nach Messerstichverletzung genauso auf dem Lehrplan wie die Crashrettung einer Person aus dem Pw.

Nach diesem erfolgreichen ersten Kursmodul werden weitere interessante Kurse mit fachlich aufbereiteten Themen speziell für den Polizei-Einsatz und unserem Partner, der Kapo AI, folgen.

Rettungsdienst schult Kantonspolizei

 

 

Zurück

News Spital


Positiver Entscheid zum Neubauprojekt AVZ+

Die Standeskommission hat zur betrieblichen Entwicklung des Spitals Ap...

mehr >


Neu im Spital Appenzell: Ernährungsberatung

Das Spital Appenzell bietet neu Ernährungsberatungen an. Alle 4 Woche...

mehr >


Öffentlicher Vortrag "Wenn das Wasserlassen zum Problem wird - über Prostatabeschwerden beim Mann und Inkontinenz bei der Frau"

Das Spital Appenzell lädt alle Interessierten zum öffentlichen Vortr...

mehr >

Seite 1 von 9