Die Zahl der an Demenz erkrankten Bewohnerinnen und Bewohner im Bürgerheim ist in den letzten Jahren gewachsen. Um ihnen einen geschützten Raum und damit ein Zuhause in ihrer vertrauten Umgebung zu bieten, wurde nun ein Zimmer in ein gemütliches "Stübli" umgebaut.

Dieses wurde sogar mit einer kleinen Küche ausgestattet, ebenso mit einer Sitzgruppe und einem Tisch mit Stühlen. Hier können die Bewohnerinnen und Bewohner, welche können und möchten, nun mithelfen beim Tischdecken, Backen, Rüsten, Abwaschen usw..

Zurück