Bewohner-Mittagstisch

Am Mittwoch, den 15. Mai 2019, waren die Bewohnerinnen und Bewohner des APZ eingeladen, gemeinsam im Restaurant Findling zu Mittag zu essen. Solche Bewohner-Mittagstische finden etwa zwei bis drei Mal pro Jahr statt und sind stets eine willkommene Abwechslung. Die Bewohnerinnen und Bewohner der verschiedenen Wohngruppen lernen sich so besser kennen und dürfen dabei noch ein spezielles Mittagsmenü geniessen. Dieses Mal stand auf dem Menüplan eine Fenchelsuppe, anschliessend wurde ein frischer Salat serviert und zum Hauptgang gab es ein paniertes Schweinskotelett mit Zitrone, Pommes Frites und glasierte Karotten. Ein leckerer Coupe Romanoff rundete das Essen ab. Passend zur Jahreszeit war das Restaurant hübsch dekoriert, was für strahlende Gesichter sorgte.

 

Zurück

News APZ


Coronavirus-Pandemie: Wiederaufnahme Spitalbetrieb ab 27.4.2020

Gemäss Bundesrats-Entscheid sind ab Montag, 27.4.2020, wieder sämtli...

mehr >


Medienmitteilung des Gesundheits- und Sozialdepartements

Ab Samstag, 28. März 2020, werden beim Kantonalen Spital Appenzell in...

mehr >


Appenzell hilft

Unter der Koordination der Seelsorgeeinheit Appenzell läuft die Platt...

mehr >

Seite 1 von 9